Einkaufen in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein
Einkaufsmöglichkeiten in Schleswig-Holstein ( Foto: : © Countrypixel )

Einkaufsmöglichkeiten in Schleswig-Holstein

An dieser Stelle möchten wir Sie über besonders gute Einkaufsmöglichkeiten im Bundesland Schleswig-Holstein informieren. Die ca. 2,8 Mio. Einwohner von Schleswig-Holstein kaufen gerne in den großen Städten des Landes ein. Besonders in den Städten Kiel, Lübeck, Flensburg und Neumünster gibt es vielfältige Shoppingmöglichkeiten. Natürlich fahren die Schleswig-Holsteiner auch in die benachbarten Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und nach Hamburg um einzukaufen. Auch die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten im nahen Dänemark nutzen die Schleswig-Holsteiner sehr gerne.

Einkaufen in den großen Städten von Schleswig-Holstein :

Shopping Hotspots in Schleswig-Holstein

Weitere Einkaufsmöglichkeiten in Schleswig-Holstein

Verkaufsoffene Sonntage in Schleswig-Holstein

Natürlich erfahren Sie bei uns auch wann und wo Sie im Bundesland Schleswig-Holstein am Sonntag einkaufen kann. Verkaufsoffener Sonntag Schleswig-Holstein

Einkaufen in Schleswig-Holstein - Ganz nah an der See

Blick auf Luebeck
Auch in Lübeck gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten! Gut Einkaufen in Schleswig-Holstein!
Foto: © acnaleksy

Am nördlichsten Rand Deutschlands, direkt an der Grenze zu Dänemark, liegt das Einkaufsparadies Schleswig-Holstein. Vom echten Lübecker Marzipan bis hin zur maritim-sympathischen Atmosphäre Kiels hat das Bundesland für jeden Geschmack das Richtige zu bieten. Wer hier shoppt, findet sowohl an schönen als auch regnerischen Tagen neue Lieblingsplätze.

Lübeck - Mehr als nur Marzipan

Stattliche Kirchen und weit verzweigte Einkaufsstraßen machen den Zauber rund um die Shoppingstadt Lübeck aus. Hier verschmelzen kulturelle Besonderheiten mit modernen Einflüssen. Nicht vorbei kommen Besucher am leckeren Lübecker Marzipan und finden im knapp 10.00 Quadratmeter großen Haerder-Center Schutz vor Regen und Wind.

Shopping abseits der Innenstadt macht in Lübeck ebenfalls Spaß. Sowohl der Citti Park als auch das Mönkhof Carree laden mit ihren zahlreichen Läden zu ausgedehnten Einkaufstouren ein. Ein besonderes Erlebnis ist auch das LUV Shopping Center, das klassisches IKEA-Flair mit weiteren Einkaufsmöglichkeiten verbindet.

Kiel - Shoppen in der Stadt und im Citti Park

Allein die Innenstadt Kiels lockt mit rund 113.000 Quadratmetern Verkaufsfläche. Als unverzichtbar für jeden Besucher gilt die Holstenstraße, die als bunte Flaniermeile abwechslungsreiche Tage verspricht. Doch auch in der Einkaufspassage Holstentörn und dem Sophienhof lässt es sich hervorragend einkaufen. Bei gutem Wetter lohnt sich außerdem ein Besuch der Dänischen Straße mit ihren luxuriösen Geschäften sowie ein Bummel im Stadtteil Pries-Friedrichsort.
Und ist das Wetter in Kiel einmal schlecht, lockt das Einkaufszentrum Citti Park mit 40.000 Quadratmetern Einkaufsfläche und rund neunzig Geschäften.

Flensburg - Skandinavisch angehauchte Viefalt

Wer in Flensburg shoppt, könnte kaum näher an Dänemark sein. Die gesamte Stadt verfügt über mehr als 220.00 Quadratmeter Verkaufsfläche und lockt vor allem mit ihrer großen Innenstadt und historischer Architektur. Zwischen der Roten Straße, dem Südermarkt und der Norderstraße entfaltet sich ein abwechslungsreiches Angebot kleiner und großer Geschäfte.
Schlechtwetter-Shopping gelingt in Flensburg gleich dreifach: Im Einkaufszentrum Citti Park mit rund 55 Fachgeschäften, dem 47.000 Quadratmeter großen Fördepark und auch im außergewöhnlichen Scandinavian Park bleiben keine Wünsche unerfüllt.

Shopping-Lust in Schleswig-Holstein erleben

Doch Schleswig-Holstein hat noch mehr zu bieten. Die Travemünder Vorderreihe überzeugt mit maritimer Hafen-Atmosphäre und bietet zahlreiche Geschäfte und urige Cafés.
Alle modebegeisterten Besucher sollten sich außerdem das McArthurGlen Designer Outlet in Neumünster nicht entgehen lassen. Es liegt gut erreichbar in der Nähe der Stadt, weswegen sich ein Besuch der Holsten-Galerie und der gemütlichen Innenstadt gut mit Outlet-Shopping verbinden lässt.

Einkaufen in den Bundesländern :

( Foto: © jro-grafik, Alle Angaben ohne Gewähr! / Stand: 24.09.2017 )

[ Zum Seitenanfang ]