Einkaufen in Hessen

Frankfurt am Main
In Frankfurt / Main und ganz Hessen kann man gut einkaufen! ( Foto Frankfurt am Main City-Panorama : © Dirk Vonten )

Einkaufsmöglichkeiten in Hessen

An dieser Stelle möchten wir Sie über besonders gute Einkaufsmöglichkeiten im Bundesland Hessen informieren. Die ca. 6 Mio. Einwohner von Hessen kaufen gerne in den großen Städten des Landes ein. Besonders in den Städten Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel und Darmstadt gibt es vielfältige Shoppingmöglichkeiten.

Einkaufen in den großen Städten von Hessen :

Shopping Hotspots in Hessen

Weitere Einkaufsmöglichkeiten in Hessen

Verkaufsoffene Sonntage in Hessen

Natürlich erfahren Sie bei uns auch wann und wo Sie im Bundesland Sachsen am Sonntag einkaufen kann. verkaufsoffener Sonntag in Hessen

Shopping in Hessen - Einkaufsstraßen und große Centren

Blick auf Fulda (Hessen)
Auch in Fulda gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten!
Foto: © Henry Czauderna

In Hessen ist das Shopping eine echte Leidenschaft und das ist kaum verwunderlich, denn Liebhabern von eleganten Boutiquen, modischen Accessoires und schönen Einkaufsstraßen wird es auch wirklich leicht gemacht. Nicht nur in Frankfurt ist das Angebot an Shopping-Möglichkeiten groß.

Die großen Shopping-Städte in Hessen

Denken Sie darüber nach, in Hessen ein wenig bummeln zu gehen, dann kommt Ihnen wahrscheinlich gleich zu Beginn die Stadt Frankfurt in den Sinn. Die berühmte Bankenstadt ist nicht nur wirtschaftlich ein echter Hot Spot. Auch wenn es um den Einkaufsbummel geht, macht niemand der Stadt so schnell etwas vor. Sicher haben Sie schon einmal von der Zeil gehört. Die größte Einkaufsmeile der Stadt ist eine der umsatzstärksten Einkaufsstraßen des gesamten Landes.

In der Landeshauptstadt Wiesbaden sieht es ähnlich aus. Die Fußgängerzone in der Innenstadt ist fast zwei Kilometer lang. Von namhaften Geschäften bis hin zu kleinen Einzelhändlern und großen Warenhäusern ist hier alles zu finden. In der Altstadt bietet es sich an, über den Wochenmarkt zu flanieren.

Die großen Einkaufszentren in Hessen - der überdachte Einkauf

Sie möchten bei Ihrem Bummel gerne ein Dach über dem Kopf haben? Dann sollten Sie in eines der Einkaufszentren in Hessen gehen und hier die Zeit verbringen. Das Main-Taunus-Zentrum ist dabei natürlich ganz besonders bekannt und sehr beliebt. Auf der Skala der beliebtesten Einkaufszentren kann sich aber auch das Rhein-Neckar-Zentrum einen Platz verschaffen.

Sind Sie auf der Zeil in Frankfurt am Main, lohnt sich ein Abstecher in die Zeilgalerie. Sie ist zwar längst kein Geheimtipp mehr, dafür aber sehr sehenswert. Auch Loop5 in Weiterstadt, nicht weit von Darmstadt entfernt, ist fast schon ein Klassiker unter den Einkaufscentren.

Unterwegs auf den Boulevards in Hessen

Sehen und gesehen werden heißt es auf den langen Einkaufsstraßen in Hessen. Die Innenstadt von Fulda ist ganz besonders bekannt dafür, dass es hier sehr viele inhabergeführte Geschäfte gibt, in denen das persönliche Flair an der Tagesordnung steht. Lebendig geht es auch in der Innenstadt von Gießen zu.
Sehr schön anzusehen: Die Treppenstraße in Kassel wurde im Jahr 1953 eingeweiht und ist allein von Ihrem Design her schon ein Schmuckstück.

Einkaufen in den Bundesländern :

( Foto: © jro-grafik, Alle Angaben ohne Gewähr! / Stand: 18.09.2017 )

[ Zum Seitenanfang ]