Die Gänsemarkt Passage in Hamburg

Einkaufen in der Gänsemarkt Passage

Die Gänsemarkt Passage befindet sich am schönen Gänsemarkt in der Hamburger Neustadt. Sie wurde 1980 eröffnet und erfreut sich seitdem einer großen Beliebtheit.

Die Gänsemarkt Passage

Adresse:
Gänsemarkt Passage
Gänsemarkt 50 20354 Hamburg
Tel: 040/ 288 099 10

Öffnungszeiten der Gänsemarkt Passage:

Montag - Samstag:
10:00 Uhr - 20:00 Uhr

Die Gastronomie hat abweichende Öffnungszeiten!


Verkaufsoffene Sonntage in der Gänsemarkt Passage:

  • -

An den verkaufsoffenen Sonntagen ist die Gänsemarkt Passage von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet!
Verkaufsoffene Sonntage in Hamburg

Shoppen für den gehobenen Geschmack: Die Gänsemarktpassage

Klare Linien zeichnen die Gänsemarktpassage in der Innenstadt Hamburgs aus. Dank des großen Glasdachs sind die Gänge und Geschäfte hier selbst bei dem berühmten "Schietwetter" lichtdurchflutet. Links und rechts der Gänge, die meist passend zur Jahreszeit dekoriert sind, reihen sich auf drei Verkaufsetagen rund 21 Geschäfte und vier Gaststätten aneinander. Die Gänsemarktpassage ist damit zwar nicht das größte Einkaufszentrum der Stadt, wohl aber das mit dem konsequentesten Konzept. Shoppen mit Wohlfühlfaktor, das hat sich die Gänsemarktpassage auf die Fahne geschrieben - und hält ihr Versprechen. Geschäfte wie das Label Superdry, Dienstleistungen wie Celin Nails oder Gastronomie wie Blockhaus richten sich ausdrücklich an anspruchsvolle Kunden, die ihr Shoppingerlebnis genießen wollen.

Wenig Ketten, viel Individualität

Zeichnen sich andere Einkaufszentren vor allem dadurch aus, dass sie unter ihrem Dach viele bekannte Ketten beherrschen, setzt die Gänsemarktpassage auf Individualität. Eine erfrischende Abwechslung für die Hamburger, die gerne angenommen wird. Und nicht nur bei seinen Geschäften hebt die Gänsemarktpassage Einzigartigkeit hervor. Nach Anmeldung, telefonisch oder über die Website, kommen Kunden in den Genuss einer persönlichen, professionellen Shoppingberaterin - und das völlig kostenlos, jeden Samstag. Ein Wochenendshopping mit Begleitung der anderen Art und sicher ein guter Weg, um für sich einen neuen Look zu finden.

Gutscheine am Eingang sichern

Von der Bushaltestelle oder der U-Bahnstation kommend, direkt am Eingang, wartet ein Stand mit Flyern auf Kunden und Schnäppchenjäger. Wer nun eine Schere zur Hand hat, kann hier Gutscheine mit interessanten Angeboten ausschneiden und bei seinem Einkauf gleich noch Geld sparen. Eine Idee, mit der shoppen noch mehr Spaß bringt.

Auf der Suche nach Fahrstühlen

In die oberen Stockwerke führt eine geschwungene, helle Treppe, die sich nahtlos in die einzigartige und beinahe bezaubernde Architektur der kleinen Gänsemarktpassage einfügt. Wer jedoch auf Fahrstühle angewiesen ist, der muss erst einmal suchen und schwere Türen durchqueren, die nicht alle automatisch öffnen. Hier kann an der Barrierefreiheit noch etwas gearbeitet werden. Dennoch: Die Gänsemarktpassage hält, was sie verspricht und bietet ein Shoppingerlebnis mit Wohlfühlfaktor.
( Beispielfoto: © Rob, Text: L. E., Alle Angaben ohne Gewähr!, Stand: 05.12.2016 )

Welche Geschäfte gibt es in der Gänsemarkt Passage?

Zur Zeit gibt es ca. 20 Geschäfte in der Gänsemarkt Passage, die wir hier nicht alle nennen können! Eine kleine Auswahl der Geschäfte:

  • Butlers
  • Designforum
  • Stadt-Parfümerie Pieper
  • Signum
  • C´est la vie
  • Diva Traumkleider

[ Zum Seitenanfang ]

Anfahrt zur Gänsemarkt Passage Hamburg:

Mit dem Auto:
Über die A7 bis Hamburg Othmarschen oder die B4 bis St. Pauli.
Parkmöglichkeiten stehen im Parkhaus am Gänsemarkt zur Verfügung.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
u-Bahn: U2 bis Gänsemarkt
Bus: Linie 109, 36, 34, 4, 5 bis Gänsemarkt

[ Zum Seitenanfang ]

Alle Infos zur Gänsemarkt Passage auf einen Klick:

Die Gänsemarkt Passage im Internet:
Die Webseite: www.gaensemarkt-passage.de
Bei Facebook: https://www.facebook.com/gaensemarktpassagehh

[ Zum Seitenanfang ]