Immer mehr Lieferschwierigkeiten wegen der Corona Pandemie

Lieferschwierigkeiten wegen der Corona Pandemie
Lieferschwierigkeiten wegen der Corona Pandemie - Symbolbild: © Zerbor

Die Corona Pandemie hält uns nun schon das zweite Jahr in Folge auf Trab. Ging es zunächst darum das Coronavirus einzudämmen, wird nun immer mehr klar welche Folgen es in anderen Bereichen gibt. Immer mehr Produzenten und Einzelhändler klagen über Lieferschwierigkeiten. Zum einen können Teile nicht produziert werden, zum anderen fehlen Kapazitäten, um die Teile zum Fertigungsort zu befördern oder auszuliefern oder die Einkäufer können schlicht nicht reisen und neue Waren ordern.

In welchen Bereichen gibt es Lieferschwierigkeiten?

Schon seit Monaten geht im Bereich Technik (z. B. Laptops, Waschmaschinen, Geschirrspüler) kaum etwas. In den Läden liegen / stehen vereinzelt einige Geräte, meist Ladenhüter. Wer etwas anderes möchte, muss mit teils langen Lieferzeiten rechnen. Auch die Modebranche rechnet mit Lieferproblemen im Winter, da die Kleidung oft in China produziert wird. Auch Aldi hat in den vergangenen Wochen einige geplante Aktionswaren nicht verkaufen können. Des Weiteren gibt es lange Wartezeiten bei vielen Autohändlern, da hier oft die Chips für die Bordcomputer nicht geliefert werden können.

Was wird aus den Weihnachtsgeschenken 2021?

In Hinblick auf die Lieferschwierigkeiten sollte man sich bereits jetzt Gedanken über die Weihnachtsgeschenke für dieses Jahr machen. Wer Technik oder Kleidung verschenken möchte, tut evtl. gut daran diese jetzt schon zu kaufen. Das sollte man aber nur machen, wenn man sicher ist, dass das Geschenk auch gefällt. Umtauschen wird dann nicht möglich sein. Auf Nummer sicher gehen können Sie mit einem Gutschein. Basteln Sie diesen doch am besten selbst, das wirkt viel persönlicher. So hat der zu Beschenkende dann die Möglichkeit sich das Geschenk selbst auszusuchen.
Oder Sie lassen Ihre kreative Ader mal sprießen und verschenken in diesem Jahr nur selbstgemachtes. Die Großeltern freuen sich sicher über eine tolle Foto-Collage der Enkelkinder, Verwandte kann man auch mit selbstgemachter Marmelade oder selbstgebackenen Plätzchen eine Freude machen. Oder Sie binden ganz einfach einen schönen Winterstrauß mit Tannengrün und einer Christrose oder Amaryllis.

Erfahren Sie bei uns auch wo am 24.10.2021 Verkaufsoffener Sonntag ist! Nutzen Sie den Tag doch schon mal, um die ersten Weihnachtsgeschenke zu besorgen.