Berliner Wirtschaft 2016 weiter auf Erfolgskurs

08.09.2016
Positive Entwicklung im ersten Halbjahr – produzierende Branchen und Dienstleistungen gewachsen – an Erfolgen anknüpfen, international attraktiv bleiben und Wirtschaftsstandort weiter stärken

Der Wirtschaftsstandort Berlin entwickelt sich sehr positiv und ist auch im laufenden Jahr aufwärtsgerichtet. Dies unterstreicht der neue Konjunkturbericht der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung.

Impulse liefert Berlins gesamter Branchenmix aus Produktion und Dienstleistungen. Die Industrie behauptet sich in einem unsicheren internationalen Umfeld und hat die Umsätze und vor allem die Aufträge in den ersten sechs Monaten 2016 im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Angetrieben durch den Wohnungsbau liegt auch das Bauhauptgewerbe deutlich im Plus. Als robuster Wachstumstreiber erweisen sich daneben die Dienstleistungen. Der Berlin-Tourismus verzeichnete im 1. Halbjahr rund 600.000 Übernachtungen mehr als im Vorjahreszeitraum und steuert 2016 neue Rekordmarken an, nachdem vergangenes Jahr die 30-Millionen-Marke überschritten wurde. Einzelhandel und Gastgewerbe konnten ihre Umsätze steigern. Auch Wachstumsbrachen wie Information/Kommunikation (+8,8%) und die unternehmensnahen Dienstleistungen (+6,0) sind stark expandiert und haben ihren Personalstand deutlich erhöht. Im Juni 2016 gab in Berlin insgesamt 54.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mehr als ein Jahr zuvor (+4,1 %; Bund +2,0 %). Seit Mai liegt die Arbeitslosenquote fortlaufend unterhalb der 10-Prozent-Marke.

Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer: „Der wirtschaftspolitische Kurs der vergangenen 4 Jahre zahlt sich aus. Die Berliner Wirtschaft boomt und wird dieses Jahr um 2,5 Prozent wachsen. Über alle Branchen hinweg stimmt die Entwicklung positiv. Die Industrie steht besser da als vor einem Jahr. Die Rechnung Reindustrialisierung durch Digitalisierung geht auf. Der Bau legt zu und die Dienstleistungen sind weiter starker Treiber der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Berlin muss in den kommenden Jahren an diesem umsetzungsorientierten Kurs festhalten, international attraktiv bleiben und durch kluge Politik den Wirtschaftsstandort weiter stärken und Unternehmen anziehen. Dazu gehört die Sicherung und der Ausbau von Gewerbeflächen, Investitionen in starke digitale Infrastrukturen und die Serviceorientierung der Verwaltung.“ (Eine PM der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Foto: © Zerbor )

Offline Einkaufen in Berlin

1 Kommentar zu Berliner Wirtschaft 2016 weiter auf Erfolgskurs

  1. Anmerkung der Redaktion:
    Natürlich sehen das einige Berliner und Unternehmer etwas anders!

Kommentare sind deaktiviert.