Sonntagsshopping am 3. Advent (12.12.2021) in Deutschland

Wo ist am 12.12.2021 verkaufsoffener Sonntag?

Sonntagsshopping am 3. Advent 2021
Wo ist verkaufsoffener Sonntag am 3. Advent 2021? - Symbolbild: © Racamani - stock.adobe. com

Am 3. Advent (12.12.2021) ist in einigen Städten ein verkaufsoffener Sonntag geplant. Diesen sollten Sie nach Möglichkeit nutzen, um die Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Denn es sind nur noch gut zwei Wochen bis Weihnachten! Denken Sie auch an den Weihnachtsbaum, die Weihnachtsdeko, die Zutaten für das Weihnachtsmenü und evtl. festliche Kleidung. Aber wo kann man am 12.12.2021 einkaufen gehen?

Verkaufsoffener Sonntag in NRW am 3. Advent

Für den 3. Advent haben viele Städte in NRW einen verkaufsoffenen Sonntag geplant. Anlass sind meist die Weihnachtsmärkte oder andere weihnachtliche Veranstaltungen. Beispielsweise öffnet das Aquis Plaza in Aachen, der Limbecker Platz in Essen und auch das Centro in Oberhausen. Aber auch in Bielefeld, Bochum, Krefeld, Leverkusen, Hamm, Bocholt und weiteren Städten können Sie shoppen gehen. Meist haben die Geschäfte von 13:00 Uhr – 18:00 Uhr geöffnet. Weitere Infos zum verkaufsoffenen Sonntag in NRW

Sonntagsshopping in Sachsen-Anhalt

Nicht nur in NRW, sondern auch in Sachsen-Anhalt laden einige Geschäfte zum Sonntagsshopping ein. Nach unseren Informationen ist ein verkaufsoffener Sonntag in Dessau und Quedlinburg geplant. Die Geschäfte in beiden Städten dürfen von 13:00 Uhr – 18:00 Ur öffnen. In Dessau öffnet unter anderem das Rathaus-Center.

Verkaufsoffener Sonntag am 12.12.2021 in einigen Städten abgesagt

Leider mussten auch für den 12.12.2021 einige Städte pandemiebedingt den verkaufsoffenen Sonntag absagen. In Sachsen betrifft das Chemnitz, Freiberg und Hoyerswerda. In Brandenburg wurden die Termine in Cottbus, Neuruppin, Bernau und Waltersdorf abgesagt. Hoffen wir, dass der für kommenden Sonntag (19.12.2021) geplante verkaufsoffene Sonntag stattfinden kann. Am 4. Advent laden u.a. Berlin, Köln und Magdeburg zum Sonntagsshopping ein.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Weihnachtsshopping! Bitte beachten Sie auch am Kaufsonntag die gängigen Coronaregeln. In vielen Städten gilt die 2G-Regel im Einzelhandel mit Ausnahme der Geschäfte, die den täglichen Bedarf abdecken. Halten Sie Abstand, tragen Sie eine Maske und bezahlen Sie möglichst bargeldlos. Besuchen Sie doch auch die Weihnachtsmärkte in Deutschland. Dort kommen Sie sicher so richtig in Weihnachtsstimmung!