Umweltfreundlichkeit: Lidl plant Bio-Offensive

Bald mehr Bio Produkte bei Lidl

Symbolbild: © coffmancmu

In der deutschen Discounterlandschaft tut sich so einiges. Dass auch bei Aldi und Lidl inzwischen Bio-Produkte erhältlich sind, ist für Verbraucher nicht neu. Lidl allerdings will nun einige Schritte weiter gehen und sein Bio-Sortiment nicht nur quantitativ, sondern auch im Hinblick auf die Produktqualität ausbauen. Ein Kooperationspartner steht bereit. Es gibt also bald mehr Bio bei Lidl.

Lidl arbeitet mit Bioland zusammen

Die Kooperation des Discounters mit Bioland ermöglicht es Lidl, sich in puncto Bio-Lebensmittel klar zu positionieren und dem Kunden eine angesehene Marke zu bieten. Hiermit will das Unternehmen vor allem im Kampf gegen Bio-Eigenmarken wie die von Aldi die Gunst des Kunden gewinnen. Auch im Bereich des Tierwohls will sich Lidl künftig auf Labels verlassen und Kunden transparenter informieren. Schon jetzt verkaufe sich die Bio-Milch immer besser. Dass Aldi mit Bio Produkten derzeit noch mehr Umsatz macht, will Lidl künftig nicht mehr hinnehmen. Hier sind folglich Sortimentserweiterungen zu erwarten.

Klare Strategie gegen Billig-Käufe

Den Verantwortlichen bei Lidl ist indes klar, dass der durchschnittliche Verbraucher von heute zwar etwas bewusster einkauft, sich aber dennoch stark von günstigen Angeboten angezogen fühlt. Um dieses Problem zu beseitigen und den Konsum in Richtung Nachhaltigkeit zu lenken, will Lidl in einigen Filialen nur noch FairTrade Bananen anbieten und auf die konventionelle Alternative verzichten. Ob Entscheidungen wie diese Lidl dabei helfen werden, die Konkurrenz zu überflügeln, bleibt abzuwarten.

Erfahren Sie bei uns auch wo am 05.05.2019 Verkaufsoffener Sonntag ist! Zum Beispiel in diesen Bundesländern: