IKEA Einrichtungshäuser in NRW wieder offen

Ikea Möbelhäuser in Nordrhein-Westfalen nach Corona Krise wieder geöffnet!

Ikea in NRW wieder offen
Die Ikea Möbelhäuser in Nordrhein-Westfalen sind wieder geöffnet! / Foto: Tkni

Seit dem 22. April sind die Ikea Einrichtungshäuser in NRW wieder geöffnet! Die Verkaufsfläche der 11 Möbelhäuser wurde auf 800 Quadratmeter verkleinert!
Für die Wiedereröffnung wurde von IKEA ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt.
So wird zum Beispiel der Zutritt zu den Einrichtungshäusern so gesteuert, dass sich maximal eine Person pro 20m² Verkaufsfläche im Möbelhaus aufhält. Auf diese Weise lässt sich ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern in allen Bereichen gewährleisten.

IKEA Kunden werden durch Hausdurchsagen und eine durchgehende Kommunikation vor, am und im Einrichtungshaus auf die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln aufmerksam gemacht.
Die Ikea Mitarbeiter erhalten eine persönliche Schutzausrüstung (Mundschutz und Handschuhe). Auch Desinfektionsmittel wird es in den Möbelhäusern geben!
Außerdem bittet Ikea die Kunden allein, max. zu zweit in die Einrichtungshäuser zu kommen.

Ikea Filialen in Nordrhein-Westfalen