Gratulera: Ikea feiert Jubiläum

Jubiläums-Aktionen bei Ikea

Das Ikea Logo
Foto: Tkni

Shopping-Ausflüge zu IKEA sind beliebt. Ein kleiner Snack im Möbelhaus-Restaurant, ein Bummel durch die Ausstellung und Deko-Einkäufe in der Markthalle können sich durchaus zu einem tagesfüllenden Programm entwickeln. In diesem Jahr feiert IKEA sein 75. Jubiläum – und bringt ganz besondere Möbel-Kollektionen heraus.

Eine Zeitreise durch die Möbelgeschichte

1943 wurde IKEA von Ingvar Kamprad gegründet und entwickelte sich schnell zu einem Möbel-Riesen mit Erfolgskonzept. Kein Wunder also, dass das 75-jährige Bestehen des Unternehmens gebührend gefeiert werden muss. Hierfür hat sich IKEA ein besonderes Konzept ausgedacht, das der Kundschaft Möbel-Kollektionen der vergangenen Jahre erneut zur Verfügung stellt. „Gratulera“ heißt die Kollektion, die sich in den kommenden Monaten immer wieder mit neuem Gesicht zeigen wird.

Der Zeitplan von Gratulera

Schon jetzt im August startet IKEA seine Gratulera Reihe mit Möbeln, die an die Stile der Fünfziger und Sechziger angelehnt sind. Im Oktober dann folgen die Siebziger und Achtziger, während der Dezember mit den Neunzigern und „Nullern“ für einen gelungenen Abschluss sorgen soll. Wer also in diesen Tagen mit Wehmut an ein altes Lieblingsstück zurückdenkt, könnte es in der nächsten Zeit in IKEA-Filialen wieder finden. Hier allerdings dürfte die Devise „schnell sein“ lauten, denn schon jetzt stehen viele IKEA-Fans in den Startlöchern und warten begeistert auf ihr liebstes Jahrzehnt.

Lust auf einen Shopping-Sonntag bei Ikea bekommen? Diese Filialen haben am 12.08.2018 geöffnet:

Und auch hier ist am 12.08.2018 verkaufsoffener Sonntag!

Foto: © Tkni