Einzelhandel 2018: Das erwartet die Kundschaft

Zeitung zum Thema Wirtschaft

Der Einzelhandel befindet sich zweifellos in einer Umbruchphase. Nicht nur der immer stärkere Drang der Kundschaft, Besorgungen und Einkäufe per Internet zu erledigen, sondern auch die Technologie vor Ort lassen vollkommen neue Herausforderungen auf den Plan treten. Das wiederum bringt Experten Jahr für Jahr dazu, die neuesten Trends zu inspizieren und erste Prognosen für die Entwicklung zu liefern. Auch 2018 wird der Einzelhandel um einiges spannender.

Künstliche Intelligenz auch vor Ort ein Thema

Stationäre Einzelhändler müssen mit immer umfangreicheren und moderneren Angeboten aufwarten, um ihre Attraktivität nicht aufs Spiel zu setzen. Insbesondere das Thema Künstliche Intelligenz könnte 2018 eine bedeutende Rolle spielen, denn auch in Filialen wird technischer Komfort zum Dreh- und Angelpunkt. So könnte es beispielsweise möglich werden, dass Kunden digitale Spiegel für die Anprobe nutzen und neue Kleidung ganz ohne Aus- und Anziehen ausprobieren können. Ebenfalls denkbar wird die Überwachung von Verkaufsräumen per Kamera, um orientierungslose Kunden besser erkennen zu können. In diesem Fall wären Berater schneller zur Stelle und der Umsatz ließe sich steigern.

QR-Codes und „Click & Collect“

Auch die kleinen QR-Codes, die per Smartphone gescannt werden können, dürften den stationären Einzelhandel 2018 beeinflussen. So ist es möglich, diese Codes an den Schaufenstern anzubringen, wo Kunden per Fingertipp zum entsprechenden Shop navigieren und ganz ohne den Gang ins Geschäft eine tolle Handtasche oder ein neues Paar Schuhe bestellen können. In direktem Zusammenhang hiermit steht auch der „Click & Collect“ Trend, bei dem Kunden im Internet bestellen und die Ware dann kurz darauf im Laden vor Ort abholen können. Wie gut der Einzelhandel diese Aspekte integrieren kann, dürfte auch im kommenden Jahr über Wohl und Wehe zahlreicher Einkaufsstraßen und Shoppingcenter entscheiden.

Erfahren Sie hier auch wo am 17.12.2017 verkaufsoffener Sonntag ist!

Foto: © Zerbor