Eine Milliarde Euro – Investitionen bei Kaufhof

15.03.2016
Schon im Oktober vergangenen Jahres kaufte das kanadische Unternehmen Hudson’s Bay die Warenhauskette Galeria Kaufhof. Für eine Summe von insgesamt 2,8 Milliarden Euro wechselte die Kette, die zuvor zum Metro Konzern gehörte, den Besitzer. Dass nun jedoch nebst der Kaufsumme weitere Investitionen geplant sind, gab Jerry Storch, der Chef von Hudson’s Bay, bekannt. Insgesamt eine Milliarde Euro sollen in die Modernisierung der Kette fließen. Die Kundschaft wird schon ab April spüren, dass bei Kaufhof ein frischer Wind weht.

Modernisierungsarbeiten in den Kaufhof Filialen

Die Filialen der Warenhauskette sollen ab dem kommenden Monat und in den folgenden sieben Jahren ein vollkommen neues und moderneres Gesicht erhalten.

Erste sichtbare Veränderungen wird es wohl schon im Herbst zu bestaunen geben. Hudson’s Bay verfolgt hiermit die Absicht, das veraltete Kaufhof Image zukunftsfähiger zu gestalten und jüngere Kundschaft anzulocken.
Wie Kaufhof Chef, Olivier van den Bossche, vermeldete, stehen zunächst die Filialen in Düsseldorf im Fokus der Modernisierungsaktion. Andere Filialen werden folgen.

Doch nicht nur optisch wird sich bei Kaufhof so einiges tun, denn auch das Sortiment der Kaufhäuser wird in den kommenden Jahren Stück für Stück erweitert. Moderne Kosmetika und Accessoires wie Schuhe und Handtaschen füllen die Regale dann schon in absehbarer Zeit. Geplant ist außerdem die Einführung von Markenoutlets mit dem Namen Saks Off Fifth. Hiermit möchte Kaufhof den Outlet Zentren außerhalb de Innenstädte schon ab 2017 Konkurrenz machen. ( Standorte der Galeria Kaufhof in Deutschland)

Auch Online mehr Wachstum

Dass das Online Geschäft ebenfalls zu den wichtigsten Standbeinen eines modernen Unternehmens gehört, weiß Hudson’s Bay nur zu gut. So soll sich Kaufhof künftig auch im Web professioneller und kundenfreundlicher zeigen und somit abseits der Filialen vor Ort per Online Shop Umsatz machen.

Die Veränderungen bei Kaufhof werden sich, wenn es nach den Verantwortlichen geht, deutlich auf das Wachstum des Unternehmens auswirken. So soll es in der Zukunft ebenfalls möglich werden, neue Arbeitsplätze zu schaffen. (Foto: © georgerudy)

  • Infos über Galeria Kaufhof in Würzburg
  • Infos über Galeria Kaufhof in Köln
  • Mehr Kaufhäuser in Deutschland