Trends im Einzelhandel: Panorama-Himmel in Berlin

Menschen im Einkaufszentrum

Wer in Berlin unterwegs ist und auch die Einkaufscentren der Hauptstadt besuchen möchte, sollte sich vor allem „das Schloss“ nicht entgehen lassen. Hier nämlich erhalten alle Gäste den unvergleichlichen Ausblick auf den neu gestalteten Panorama-Himmel. Eine Fläche von rund 1.200 Quadratmetern erweckt der Betreiber des Einkaufszentrums mit stimmungsvollen Bildern zum Leben.

Einkaufen unter besonderem Himmel

Rund 36.000 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet „das Schloss“ in Steglitz. Doch nicht nur das prunkvoll-historische Ambiente lockte zahllose Besucher in den letzten Wochen an. Denn der Panorama-Himmel, der die gesamte Decke des Einkaufszentrums bedeckt, ist nicht nur in der Hauptstadt einzigartig. Die Projektoren, die schon seit 2006 im Einsatz waren, wurden nun durch neuere Modelle ersetzt. Diese wiederum sind deutlich moderner und verfügen über eine gesteigerte Strahlkraft. Rund 78 Projektoren und 15 Server arbeiten hier zusammen und tauchen das Einkaufszentrum in ein besonderes Licht.

Gewohntes und Spezielles

Welches Bild sich den Besuchern des Einkaufszentrums bietet, ist abhängig von der aktuellen Saison. So gibt es eine klassische Optik, die eine Unterwasserwelt mit Walen, Korallen und Fischen zeigt. Diese bestimmt einen Großteil des Jahres im „das Schloss“. Gelegentlich jedoch tauscht der Betreiber dieses beliebte Szenario gegen saisonal passende Varianten aus. Eine solche beschäftigte sich mit der vergangenen Fußball-EM, während wiederum eine andere ein gruseliges Halloween Szenario an die Decke zauberte. Im Verlauf diesen Jahres soll es insgesamt fünf solcher Spezial-Szenarien geben.
Am 23.04.2017 ist teilweise verkaufsoffener Sonntag in Berlin!

Beispielfoto: © Christian Müller