Elbe Einkaufszentrum: Jetzt kommt die Schönheitskur

Umbau des Elbe Einkaufszentrum in Hamburg

Skyline von Hamburg
Foto: © JiSign

Das Elbe Einkaufszentrum im Hamburg gibt es schon seit den Sechzigerjahren. Kein Wunder, dass der Bau inzwischen etwas in die Jahre gekommen ist. Höchste Zeit, dem Shopping Center einen frischen Anstrich zu verpassen, meint Chef Gerhard Löwe und stellte vor Kurzem das Konzept für die Generalüberholung vor. Das Elbe Einkaufszentrum soll künftig besseren Service und angenehmeres Ambiente bieten.

Was im Einkaufszentrum passieren soll

Die Pläne für die Erneuerung des Elbe Einkaufszentrums sind umfangreich. Geplant sind nicht nur neue Toilettenanlagen und moderne Loungebereiche für Kunden, sondern auch Spielplätze und ein gänzlich neues Beleuchtungskonzept. In den Loungebereichen wird es Ladestationen für Smartphones und Laptop Tische geben, die zum Verweilen einladen. Für diese Verjüngungskur will das Unternehmen ECE rund fünf Millionen Euro investieren. Gestartet wird sofort, denn bis zum Weihnachtsgeschäft ab November soll das Elbe Einkaufszentrum bereits in neuem Glanz erstrahlen.
Weitere Einkaufsmöglichkeiten in Hamburg

Weitere Veränderungen im Elbe Einkaufszentrum

Auch die Parksituation soll sich verbessern. Um Kunden schon bei der Ankunft ein angenehmes Erlebnis zu bieten, wird es im Parkhaus des Einkaufszentrums Lichter geben, die freie Parkplätze signalisieren. So soll die Suche nach einem Parkplatz erleichtert werden. Auch eine Überlastung einzelner Parkdecks will der Betreiber so vermeiden. Ob das Elbe Einkaufszentrum darüber hinaus erweitert wird, bleibt abzuwarten. Zu diesem Thema finden derzeit noch Sondierungsgespräche statt. Der Umbau des Elbe Einkaufszentrum bleibt also spannend.
Weitere Einkaufscentren in Hamburg

Erfahren Sie bei uns auch wo am 17.02.2019 Verkaufsoffener Sonntag ist!

Foto: © JiSign