Berlin: Tag der Verkehrssicherheit in den Schönhauser Allee Arcaden

Aktuelle Pressemitteilung

Aufklärung und Prävention: Tag der Verkehrssicherheit in den Schönhauser Allee Arcaden
Berlin, 25. Juli 2017 – Am 28. Juli 2017 findet der Tag der Verkehrssicherheit in den Schönhauser Allee Arcaden in Prenzlauer Berg statt. Ziel der Veranstaltung ist es, so viele Radfahrer wie möglich über die Sicherheit im Straßenverkehr zu informieren und hiermit zur Aufklärung beizutragen. Mit von der Partie sind starke Partner wie die Polizei Berlin und der ADFC.

Zu viele Radverkehrsunfälle in Berlin

In Berlin haben im Jahr 2016 fast 7.500 Radverkehrsunfälle stattgefunden. Alleine in Prenzlauer Berg gab es im letzten Jahr mehr als 400 dieser Unfälle. Vor allem auf der viel befahrenen Schönhauser Allee, an der das beliebte Einkaufszentrum gelegen ist, passieren jährlich zahlreiche Radverkehrsunfälle. Aus diesem Grund und weil viele Besucher der Schönhauser Allee Arcaden und Bewohner des umliegenden Kiezes ebenfalls überzeugte Radfahrer sind, hat das Einkaufszentrum es sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zur Aufklärung zu leisten. Ein wichtiger Bestandteil hierbei ist es, die Besucher und Bewohner des Stadtteils über die Wichtigkeit der Sicherheit im Straßenverkehr zu informieren. Der Tag der Verkehrssicherheit findet am 28. Juli 2017 von 12 bis 18 Uhr in und vor den Schönhauser Allee Arcaden statt.

Gemeinsam für die Verkehrssicherheit: Kostenlose Fahrradreparatur & Fahrradwaschanlage

Egal, ob großer oder kleiner Radfahrer – die Sicherheit steht immer an erster Stelle. Das weiß auch die Berliner Polizei, die am Tag der Verkehrssicherheit mit einem Informationsstand vor den Schönhauser Allee Arcaden Position bezieht und über Risiken des Radfahrens, Radverkehrsstrategien, die Verkehrsunfallstatistik sowie viele andere spannende Themen informiert. Auch der ADFC, der Allgemeine Deutsche Fahrradclub e.V., ist mit einem eigenen Stand vertreten. Besonderes Highlight für alle Fahrradfahrer ist ein hauseigener Fahrradmonteur, der am Event-Tag draußen vor den Schönhauser Allee Arcaden kostenlos Fahrräder reparieren wird. Damit das Fahrrad nach der Reparatur wieder strahlend auf Berlins Straßen einsetzbar ist, befindet sich zusätzlich eine Fahrradwaschanlage vor Ort, die ebenfalls kostenfrei zur Verfügung steht.
Luisa Lorentz-Leder, Centermanagerin der Schönhauser Allee Arcaden, freut sich auf einen erfolgreichen Tag der Verkehrssicherheit und lobt vor allem das Engagement der Partner: „Ich danke der Berliner Polizei und dem ADFC für die Teilnahme an diesem tollen Event. Gemeinsam möchten wir zur Verkehrssicherheit in Berlin beitragen und uns für verantwortungsvolles Radfahren stark machen.“

Über die Schönhauser Allee Arcaden

Im Herzen von Prenzlauer Berg liegen die Schönhauser Allee Arcaden, welche seit ihrer Eröffnung im Jahr 1999 ein wichtiger Bestandteil des Kiezes sind. Mit rund 95 Geschäften auf einer Verkaufsfläche von 25.000m² bietet das Berliner Shopping Center ein abwechslungsreiches Einkaufserlebnis: Hier erhalten die Besucher alle Produkte des täglichen Bedarfs, wie Lebensmittel, Unterhaltungselektronik oder Bekleidung. Ergänzt wird das Angebot um eine Vielzahl an Dienstleistungen und Services, wie etwa die Stadtteilbibliothek oder ein Fitnesscenter.
( Eine PM der Schönhauser Allee Arcaden Arcaden c/o pioneer communications GmbH, Foto: © Zerbor)
Besuchen Sie die Schönhauser Allee Arcaden:
Adresse: Schönhauser Allee 80, 10439 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Weitere Einkaufscentren in Berlin