Hamburg: Frischer Wind im Alstertal-Einkaufszentrum

Über das Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg

Einkaufen in Hamburg

Wer in diesen Tagen seinen Weihnachtseinkauf im Alstertal-Einkaufszentrum erledigt, wird bereits bemerkt haben, dass sich unter den zahlreichen Geschäften einige Neulingen finden lassen. Schon seit November setzt das Poppenbütteler Einkaufszentrum auf kundenfreundlichen Wandel und neue Impulse. Im gesamten Jahr 2016 durften sich Kunden daher über 16 neue Geschäfte und modernere Ladenflächen freuen. Vor allem im vergangenen November waren die Veränderungen deutlich zu spüren.

Ausgelaufene Mietverträge sind der Grund

Viele Kunden dürften sich gefragt haben, warum es gerade in diesem Jahr zu einer so starken Veränderung des AEZ kam. Berichten zu folge waren hierfür vor allem die Mietverträge verantwortlich, die im Jahr 2006 abgeschlossen worden waren. Da diese üblicherweise für einen Zeitraum von zehn Jahren unterzeichnet wurden, mussten sich Ladenbesitzer nun für eine Verlängerung oder auch den Auszug aus dem AEZ entscheiden. So entstanden freie Flächen, die bestehende Mieter zu Vergrößerungen oder Verkleinerungen nutzten und neuen Mietern Platz für ihr Angebot gaben. Als besonders interessant gilt vor allem die Eröffnung des schwedischen Kaufhauses Clas Ohlson, das mit der Filiale im AEZ in der Hansestadt nun schon dreifach vertreten ist.
( Weitere Einkaufscentren in Hamburg )

Entwicklung schafft Anreize

Dass sich der Einzelhandel nur dann dauerhaft erfolgreich positionieren kann, wenn er seinen Kunden ein abwechslungsreiches und immer neues Angebot bietet, ist in der Branche längst klar. Das AEZ gilt hier als gutes Beispiel, denn seit der Eröffnung im Jahr 1970 hatten sich die Betreiber immer wieder zu Modernisierungs- und Erweiterungsarbeiten entschieden. Die letzte große Erweiterung stand 2006 an und vergrößerte die Fläche des Einkaufszentrums auf insgesamt 59.000 Quadratkilometer, die sich rund 240 Geschäfte teilen.
Einkaufen in Hamburg und wann ist verkaufsoffener Sonntag in Hamburg?

Lesen Sie auch: Sonntagsshopping am 18.12.2016

(Foto: © Marco2811)