Mömax in Deutschland

Mömax in Deutschland

Mömax gehört zur XXXLutz Unternehmensgruppe und deckt die günstigere Vertriebslinie ab. Derzeit gibt es 26 Filialen in Deutschland, 10 in Österreich und 2 in Ungarn.

Informationen über Mömax

Unternehmensgeschichte von Mömax

Mömax ist noch ein recht junges Unternehmen. Die erste Filiale wurde im Oktober 2002 in Dornbirn / Vorarlberg als Pilotprojekt eröffnet. Da es so erfolgreich war, wurden in den folgenden Jahren weitere Filialen in Deutschland, Österreich und auch in Ungarn eröffnet. Anfang 2016 waren es schon mehr als 50 Filialen. Jedes Möbelhaus verfügt über 6000 bis 8000 m2 auf denen preiswerte Möbel und Wohnaccessoires angeboten werden.

Der Erfolg von mömax liegt wohl in den modernen und günstigen Produkten. Hier finden Kunden immer passende Produkte - zu jedem angebotenen Einrichtungsstil. Es werden sogar Komplett-Einrichtungen für Wohnungen angeboten! Da immer mehr Menschen ihre Wohnung mehrmals im Jahr neu gestalten möchten, bietet Mömax preiswerte Möbel, Wohnaccessoires und Heimtextilien an, die es einem erlauben seine Ideen öfter zu verwirklichen.

Das Unternehmen bietet zwar preiswerte Produkte an, aber auch eine gute Beratung. Die Mitarbeiter erhalten eine qualifizierte Ausbildung und können sich ständig weiterbilden. So dürfen Kunden also eine kompetente Beratung erwarten.
( Foto: Logo einer Mömax Filiale, Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 05.12.2016)

[ Zum Seitenanfang ]