Kaufhäuser in Deutschland

Blick in ein Kaufhaus

Es werden zwar immer weniger - aber es gibt sie noch die großen Kaufhäuser in den deutschen Innenstädten. Die bekanntesten wie zum Beispiel das KaDeWe in Berlin möchten wir hier vorstellen.

Kaufhäuser in Deutschland

Kaufhäuser in Ihrer Nähe

Die Warenhäuser in Deutschland

Kaufhaus in Berlin
Ein Kaufhaus in Berlin - das KaDeWe
Foto: © robepco

Schon Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden in Europa die ersten Warenhäuser. Auch in Deutschland fanden die Menschen an dem Konzept "Alles unter einem Dach" schnell Gefallen.

So eröffnete zum Beispiel am 27.03.1907 das Kaufhaus des Westens (KaDeWe) in Berlin. Noch heute zählt das Kaufhaus in der Tauentzienstraße zu den größten Warenhäusern Europas. Die legendäre Feinkostabteilung ist sogar die zweitgrößte Lebensmittelabteilung eines Warenhauses weltweit.

Ein weiteres bekanntes Warenhaus in Deutschland ist das Alsterhaus in Hamburg. Es wurde 1912 eröffnet und gehört heute zu Karstadt. Auch das zweitgrößte Kaufhaus Deutschlands befindet sich in der Hansestadt Hamburg. Das Karstadt Mönckebergstraße (Karstadt Mö genannt). Das Kaufhaus in der Mönckebergstraße hat eine Verkaufsfläche von ca. 43.700 m².

In den großen Kaufhäusern kann man neben einer breiten Palette an Kleidung auch Schmuck, Elektroartikel, Dekorationsartikel, Geschirr, Sportartikel und viele weitere Sachen kaufen.
( Foto: © fiphoto, Alle Angaben ohne Gewähr! )

[ Zum Seitenanfang ]