Einkaufen in Leipzig

Blick über Leipzig

Die Einkaufsmöglichkeiten in Leipzig sind sehr vielfältig und ziehen die Bewohner als auch die Touristen an. Ein Bummel durch die Stadt Leipzig lohnt sich also auf jeden Fall!

Einkaufsmöglichkeiten in Leipzig

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Tipps und Hinweise für Ihren Einkaufsbummel in Leipzig!

[ Zum Seitenanfang ]

Shopping in Leipzig

Shoppingfans sollten in Leipzig vor allem durch die Innenstadt schlendern. Hier gibt es zahlreiche Einkaufspassagen, die zum Flanieren einladen.

Zu erwähnen wären auf jeden Fall der Webers Hof (erbaut 1662) und die Marktgalerie (erbaut 2002 - 2005). Übrigens sind diese Passagen und Durchgangshöfe typisch für die Stadt. Wer hier riesige Einkaufscentren sucht, wird eher enttäuscht sein.

In den neuen sowie auch historischen Passagen findet man eigentlich alles was das Shopping-Herz höher schlagen lässt. Neben Boutiquen bekannter Designer gibt es auch einige Modeketten, Parfümerien, Schmuckgeschäfte, Elektrofachmärkte, Feinkostgeschäfte und Läden für Wohnaccessoires. Natürlich findet man auch in Leipzig Baumärkte und Möbelhäuser.

Und wer am Wochenende shoppen will, kann das auch! Dazu laden u.a. die Promenaden am Hauptbahnhof ein! Seit 1997 gibt es hier ca. 140 Geschäfte auf drei Etagen von denen viele auch sonntags geöffnet haben. Wer nicht mit dem Zug, sondern mit dem Auto kommt, findet im Parkhaus sicher einen Stellplatz. Natürlich gibt es auch in Leipzig einige verkaufsoffene Sonntage, an denen die Geschäfte meist von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet sind.
( Foto: © Michael Schütze, Alle Angaben ohne Gewähr! )

[ Zum Seitenanfang ]