Einkaufsstraßen in Sachsen

Einkaufsstraßen in Sachsen

Sachsen hat nicht nur viele Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Landschaften zu bieten, sondern auch einige schöne Einkaufsstraßen. Hier können Sie ganz gemütlich entlang der Geschäfte flanieren und zwischendurch eine kleine Stärkung zu sich nehmen.

Shoppingmeilen in den Städten

[ Zum Seitenanfang ]

Verkaufsoffene Sonntage in den Einkaufsstraßen in Sachsen

Mehrmals im Jahr gibt es verkaufsoffene Sonntage an denen sich auch viele Geschäfte in den großen Einkaufsstraßen beteiligen.

An den verkaufsoffenen Sonntagen sind die Geschäfte in den Einkaufsstraßen in Sachsen meist von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet.

Gemütliche Einkaufsstraßen in Sachsen

Die bekannteste und am stärksten frequentierte Einkaufsstraße Sachsens ist die Petersstraße in Leipzig. Mehr als 6000 Passanten pro Stunde sind hier unterwegs. Die Petersstraße ist fast auf der gesamten Länge (immerhin 366 Meter) Fußgängerzone. Eine ebenfalls sehr bekannte Shoppingstraße ist die Prager Straße in Dresden. Hier finden sich zahlreiche bekannte Geschäfte wieder. Auch gibt es hier zwei Einkaufscentren und ein Warenhaus.
In Chemnitz gibt es gleich zwei gute Einkaufsstraßen: Rosenhof und Klosterstraße. Auf beiden finden sich viele große und kleine Läden, die alles bieten was das Herz begehrt.
( Beispielfoto: © myper, Alle Angaben ohne Gewähr!, Stand: 05.12.2016 )

[ Zum Seitenanfang ]