Einkaufen in Wuppertal

Frauen beim Einkaufen

Wuppertal ist modern, die quirlige Metropole im Tal der Wupper hat nicht nur ein Zentrum zum Einkaufen, sondern viele: Die beiden größten davon sind die Citys im Bergischen Land - Barmen und Elberfeld. Hier schlagen gleich zwei Herzen und locken die Menschen zu ausgedehnten Shopping-Touren: Zwei Einkaufszonen, ein Kaufhaus, drei Einkaufsgalerien und das Luisenviertel, das mit Boutiquen, kunsthandwerklich geprägten Läden und Schmuckläden auch die Herzen der Kunden höher schlagen lässt. Entlang des Tales liegen neben den beiden großen Zentren Barmen und Elberfeld auch noch Beyenburg bis hin zu Vohwinkel, während oben auf den Höhen Cronenberg und Ronsdorf Einkaufszentren bilden.

Einkaufsmöglichkeiten in Wuppertal

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Tipps und Hinweise für Ihren Einkaufsbummel in Wuppertal!

[ Zum Seitenanfang ]

Einkaufen in Wuppertal

Viele Läden unter einem Dach in Elberfeld

In Elberfeld liegt die Rathaus-Galerie am Neumarkt, wo noch ein täglicher Markt am früheren Elberfelder Rathaus abgehalten wird.

Die Galerie bildet einen modernen und interessanten Kontrast zum Rathaus und beherbergt rund 60 Läden unter ihrem Dach. Nur ein paar Gehminuten weiter sind die City-Arkaden zu finden. Hier bieten rund 100 unterschiedliche Geschäfte und Boutiquen ihre Waren auf insgesamt vier Etagen an. Hier ist Glamour und großstädtisches Flair zu Hause. Wer sich ausruhen möchte, kann zwischen zahlreichen Restaurants wählen. Im Luisenviertel dagegen ist es persönlicher. Rund um die Elberfelder St. Laurentius Kirche finden sich ebenso kreative Accessoires, wie pfiffige Geschenkartikel. Auch hier bietet eine vielfältige Gastronomie Leckereien aus vieler Herren Länder an. Dabei sollte besonders der Anfang der Luisenstraße Beachtung finden: Hier ist das Kult zu finden, mit einer großen Auswahl an Comic-Kultur. Im ganzen Viertel verbreiten die kleinen Läden, Galerien, Ateliers, Cafes, Bistros und Bars eine heimelige Stimmung.

Die Barmer Innenstadt und der Werth

Der Werth ist die zentrale Einkaufsmeile in der Barmer Innenstadt. Hinter dem Rathaus, welches an ein monumentales Schloss erinnert, findet dreimal in der Woche ein bunter Markt statt. Den ganzen Werth entlang sind Fachgeschäfte zu finden, die noch von Inhabern geführt werden und für ihre hervorragende Beratung bekannt sind. Auf mehr als 10.000 Quadratmetern bietet die Galerie Alter Markt ein riesiges Sortiment an Waren. Sie ist mit einem neu gestalteten Platz mit der Einkaufsmeile Werth verbunden, ebenso wie mit den anderen Nebenstraßen, durch die man unbedingt einmal bummeln sollte. Neben den kleineren Läden sind auf dem Werth auch die großen Ladenketten, die jeder kennt, vertreten.
( Foto: © alma_sacra, Alle Angaben ohne Gewähr! )

[ Zum Seitenanfang ]