Die Hohe Straße in Köln

Hohe Straße in Köln

Die Hohe Straße in Köln beginnt am Wallrafplatz nahe dem Dom und verläuft über 680 Meter geradeaus von Nord nach Süd bis zur Sternengasse, wo sie in die Straße namens "Hohe Pforte" übergeht. In den dortigen Filialen namhafter Mode-, Schmuck- und Kosmetikanbieter sowie in der Media Markt Filiale können Besucher nach ihrem eigenen Gusto shoppen. Bäckereien, Cafés und Imbissangebote bieten die Gelegenheit, sich zwischendurch mit einem Snack zu stärken.

Welche Geschäfte gibt es in der Hohen Straße?

Bitte beachten Sie:
Unsere Liste der Geschäfte in der Kölner Hohe Straße ist lange nicht vollständig! Es gibt noch viele weitere kleine und große Einzelhandelsgeschäfte.
Wir werden die Informationen auf dieser Seite nach und nach ergänzen. Wir freuen uns auf Ihre Tipps und Hinweise.

Öffnungszeiten in der Hohe Straße

Die Öffnungszeiten kann natürlich jedes Geschäft individuell festlegen. Viele Geschäfte in der Hohe Straße haben aber Montag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet!
Einige Beispiele:

  • Pimkie: Montag - Samstag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Yves Rocher: Montag - Samstag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Foot Locker: Montag - Samstag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Meissen Manufaktur: Montag - Samstag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Verkaufsoffene Sonntage in der Hohe Straße Köln

Mehrmals im Jahr gibt es verkaufsoffene Sonntage an denen sich auch viele Geschäfte in der Hohe Straße in Köln beteiligen.

An den verkaufsoffenen Sonntagen sind die Geschäfte in der Hohe Straße meist von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie, dass unsere Liste nicht vollständig ist!

Shoppingvielfalt entlang der Hohen Straße in Köln

Die Hohe Straße in Köln ist die am zweithäufigsten frequentierte Einkaufsstraße in Deutschland. Allein 2014 bahnten sich 12.795 Shoppingfans pro Stunde einen Weg durch diese vergleichsweise schmale Einkaufsstraße. Damit belegt die Hohe Straße den zweiten Platz der meistbesuchten Einkaufsstraßen Deutschlands hinter der deutlich breiteren Schildergasse, die im südlichen Bereich von der Hohen Straße abbiegt.

Während am nördlichen Ende der Hohen Straße, am Wallrafplatz mit dem dort befindlichen WDR-Funkhaus, recht viel Raum besteht, drängen sich die Geschäfte in der Hohen Straße selbst dicht an dicht hintereinander. Dabei wird eine große Auswahl unterschiedlicher Produkte und Marken abgedeckt. Beliebte Kleidungsmarken wie Schiesser, Lacoste, Jack Wolfskin, Springfield, Olymp & Hades, Street One, Mango und H & M finden sich dort ebenso wie zahlreiche Schuh- und Taschenläden, darunter Görtz, Tamaris, Office London und Snipes.

Außer Modefans werden sich Schmuck- und Accessoires-Liebhaber in der Kölner Einkaufssstraße wie im Paradies fühlen. Mit je einer Chopard- und Swarovski-Boutique, mehreren Juwelieren, Schmuckgeschäften von Cadenzza über Bulgari bis hin zu Christ, Fossil und Montblanc gibt es hier eine große Auswahl an Schmuck und Uhren. Ergänzt wird diese Vielfalt durch Markenbrillen, welche im Geschäft "Eyecatcher" angeboten werden. Doch auch, wer nach Einrichtungs- und Dekogegenständen sucht, wird in der Hohen Straße fündig. In der Meissen Manufaktur am Wallrafplatz etwa gibt es viel mehr Schönes und Nützliches als nur Porzellan. Funktionale Dinge für den Haushalt bietet die WMF-Filiale. Im Bereich Kosmetik sind die Filialen von YvesRocher, The Body Shop und Lush sowie natürlich der 4711 Kölnisch Wasser-Laden als Highlights zu nennen. Ein Bang & Olufsen-Geschäft und ein Media Markt komplettieren das Einkaufserlebnis durch Elektronikprodukte.

Das gastronomische Angebot

Im Bereich des Wallrafplatzes befinden sich einige Cafés, auf deren großzügigen Außenterrassen es sich gut verweilen lässt. Ob man sich nun für das Restaurant im Funkhaus oder ein Eiscafé entscheidet: Auf jeden Fall kann man hier mitten im Einkaufstrubel kurz innehalten und sich für die weitere Shoppingtour stärken. Auf dem weiteren Weg durch die Hohe Straße bieten sich mehrere Optionen, einen kleinen Snack zu sich zu nehmen, sei es ein Brötchen in der Merzenich-Bäckerei, ein Sandwich bei Subway, einen Hamburger bei Mc Donald's oder einen der süßen und vielfältigen Donuts bei Dunkin Donuts. Des Weiteren befinden sich in dieser Einkaufsstraße eine Starbucks-Filiale und das Steakrestaurant "Farmer's Steakhouse".
( Beispielfoto: © myper, Text: K. S., Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 28.11.2016 )

Anfahrt zur Hohen Straße in Köln:


Mit dem Auto:
Über die B9 oder B51 in Richtung Innenstadt. Es gibt einige Parkhäuser in der Nähe, z.B. Kaufhof,Rewe City, Brückenstraße, Gürzenich sowie Hohe Straße.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Straßenbahn: Linie 1, 5, 7, 9 bis Köln, Heumarkt
Bus: Linie 106, 132, 133, 250, 260, 978 bis Köln Heumarkt

[ Zum Seitenanfang ]