Der Porta Markt in Barkhausen

Einkaufen im Porta Markt

Im Nordosten von Nordrhein-Westfalen liegt die Stadt Porta Westfalica. Gerade Historiker oder auch generell geschichtlich interessierte Zeitgenossen geraten angesichts der Vermutung, dass sich hier womöglich das Sommerlager des römischen Feldherren Varus befand in Verzückung. Aber nicht nur historisch sorgt die rund 36.000 Einwohner zählende Stadt für Aufmerksamkeit. Mit dem Einkaufscenter Porta Markt Barkhausen befindet sich zudem das größte Einkaufszentrum des gesamten ostwestfälischen Raums in Porta Westfalica respektive im Stadtteil Barkhausen.

Der Porta Markt

Adresse:
Porta Markt
Feldstr. 20
32457 Porta Westfalica Barkhausen

Öffnungszeiten des Porta Marktes:

Die Geschäfte haben unterschiedliche Öffnungszeiten! Beispiele:
Porta
Mo - Sa 10:00 Uhr - 20:00 Uhr
Adler
Mo - Fr 09:30 Uhr - 19:00 Uhr
Sa 09:30 Uhr - 18:00 Uhr
BabyOne
Mo - Fr 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa 09:30 Uhr - 18:00 Uhr

Verkaufsoffene Sonntage im Porta Markt:

  • -

An den verkaufsoffenen Sonntagen ist Der Porta Markt von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet!
Verkaufsoffene Sonntage in NRW

Einkaufscenter Porta Markt als das El Dorado für Verbraucher aus Ostwestfalen

Dabei bietet das Einkaufscenter Porta Markt Barkhausen auf einer Gesamtfläche von 488.000 qm Einkaufsmöglichkeiten für nahezu jeden Bedarf und jeden Geschmack. Charakteristisch für das nördlich des landschaftlich eindrucksvollen Wiehengebirges gelegenen Einkaufscenters ist dabei die Ausgewogenheit der Warenangebote; insgesamt über 50 Geschäfte zählen mittlerweile zum Einkaufscenter. Neben dem großen Einrichtungshaus Porta Möbel haben sich im Laufe der Zeit sowohl umsatzstarke Verkaufshäuser als auch eher durch filigrane Angebote auffallende Geschäfte angesiedelt.

Das Verkaufsangebot überzeugt durch seine Vielfältigkeit

So ist zum Beispiel direkt gegenüber dem Einrichtungshaus Porta Möbel, das alleine eine Gesamtverkaufsfläche von rund 25.000 qm bewirtschaftet, ein zusammenhängender Verkaufsbereich mit dem Spielwarenmarkt Toys'R'Us, Media Markt und einem Edeka-Center entstanden. Auch ein Baumarkt Toom (seit 11/2014 geschlossen) und ein Gartencenter haben sich mit entsprechenden Filialen mit großen Verkaufsflächen niedergelassen. Das ganzheitliche Verkaufsangebot wird dann noch durch verschiedene Anbietern aus den unterschiedlichsten Bereichen wie zum Beispiel Sport- oder Freizeitbekleidung, Drogerieartikel, Schmuck respektive Uhren oder auch Spielwaren, Geschenkartikel und Haushaltswaren optimiert.

Historie: Einrichtungshaus Porta fungierte bereits in den 1960er Jahren als Zugpferd

Das Einkaufszentrum Porta Markt Barkhausen, das in Ostwestfalen nach US-amerikanischem Vorbild auch als Shoppingcenter oder Shoppingmall bezeichnet wird, ist dabei als eine sowohl organisatorische als auch räumliche Konzentration von Geschäften unterschiedlicher Größenordnung und Dienstleistungsbetrieben konzeptioniert. Im Grunde genommen erfolgte der Startschuss für das Einkaufszentrum bereits im Jahr 1965. Zu der Zeit eröffnete nämlich das Einrichtungshaus Porta Möbel in dem westlich der B 61 gelegenen Gewerbegebiet seinen neuen Stammsitz. Im Laufe der Jahre folgten dem Zugpferd Porta Markt immer mehr Unternehmen. 1993 siedelten sich schließlich auch die großen und vor allem gleichsam beliebten als auch umsatzstarken Verkaufshäuser im besagten Gewerbegebiet an.

Auch Kunden aus den niedersächsischen Landkreisen sind Stammgast

Heute hat sich daraus ein wahrlich buntes Potpourri an Geschäften und Angeboten entwickelt, die der Kundschaft ein ganz besonders Einkaufserlebnis bescheren. Und dem Lockruf des Einkaufszentrums erliegen nicht nur Kunden aus dem näheren Umfeld; dank der hervorragenden Verkehrsanbindung beträgt der Einzugsbereich rund 75 Kilometer. Eine Vielzahl von Kunden reist sogar aus den niedersächsischen Landkreisen Hameln-Pyrmont, Schaumburg, Diepholz oder Nienburg an, um seine Einkäufe im ostwestfälischen Einkaufszentrum Porta Markt Barkhausen zu tätigen.
( Beispielfoto: © Rob, Alle Angaben ohne Gewähr!, Stand: 05.12.2016 )

Welche Geschäfte gibt es im Porta Markt Barkhausen?

Zur Zeit gibt es ca. 50 Geschäfte im Gewerbegebiet, die wir hier natürlich nicht alle nennen können! Eine kleine Auswahl der Geschäfte:

  • Porta Möbel
  • Baby One
  • Adler Mode
  • Toysrus
  • Media Markt
  • Edeka
  • Kik
  • Teppichland
  • Sport Voswinkel
  • Reno
  • Tchibo

Anfahrt zum Porta Markt:

Mit dem Auto:
Über die A2, A30 bis Bad Oeynhausen oder über die B61, B65

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bahn: Bahnhof Porta Westfalica oder Minden
Bus: Haltestelle Barkhausen Feldstraße /Flurweg

Alle Infos zum Porta Markt Barkhausen auf einen Klick: